Geschichtsblätter auf DVD

Alle Geschichtsblätter auch auf auf DVD

Geschichte der Stadt - digital

Die Historie der Stadt gibt es jetzt auf DVD Heft 1-32


Alle bisher erschienen Ausgaben der Rosbacher Geschichtsblätter jetzt digital gespeichert.

Unser Geschichtsblatt Nr. 32 ist da.Vor 100 Jahren tobte bei Verdun eine der verheerendsten Materialschlachten der Geschichte – und auch Männer aus Rosbach versuchten, in diesem Inferno zu überleben. Einen vagen Eindruck, von dem, was sie dort erlebten, geben die Aufzeichnungen im Kriegstagebuch von Karl und Adolf Reichwein zum Jahr 1916, die den Hauptteil des vorliegenden Heftes bilden.

Am 08. Juli 1916 starb der Ober-Rosbacher Jagdaufseher Johannes („Jean\") Bullmann unter bis heute ungeklärten Umständen im Rosbacher Wald. In diesem Sommer gelang es, an Ort und Stelle eine Gedenktafel anzubringen und an diesen mysteriösen Todesfall zu erinnern. Somit wird nicht nur dank bürgerschaftlichem Engagement das Gedenken an „Jean“ Bullmann gepflegt, sondern auch die mittlerweile vielen Bewohner Rosbachs unbekannte Ortsbezeichnung „Em Schaa seu Köppsche“ für die Zukunft bewahrt.

Weitere Beiträge des Heftes geben einen Einblick in heute nahezu verschwundene traditionelle Handwerke und Tätigkeiten, das Leben in der „guten alten Zeit“ sowie in die diesjährige Exkursion des HGV nach Eppstein und ins Kloster Eberbach.