Aktuelles



Verlängerung: Zeitenwende – Reformation in Rosbach


Karfreitag, 14.04.2017,  15-17 Uhr
Ostemontag, 17.04.2017, 15-17 Uhr

 

Recycling in Folge der Reformation: Ein Blatt Pergament mit einem liturgischen Text aus dem 14. Jahrhundert wird 1664 zum Einband des ersten Marktbuches der jungen Stadt Ober-Rosbach umgewandelt; ein päpstliches Siegel aus dem 14. Jahrhundert landet in einer Frankfurter Kloake… Die Objekte stehen stellvertretend für die tiefgreifenden Umwälzungen, die in Folge der Reformation auch das Leben der Menschen in Ober- und Nieder-Rosbach veränderten.

 

Zu sehen sind sie auch an Ostern in einer vom Heimatgeschichtsverein 1984 Rosbach v. d. H. in Kooperation mit der Stadtkirchengemeinde Rosbach und der Burgkirchengemeinde Nieder-Rosbach organisierten Ausstellung im Museum im Wehrturm Ober-Rosbach. Aus Anlass der Feier des 500. Jahrestags des legendären Anschlags der 95 Thesen durch den Augustinermönch Martin Luther am Portal der Schlosskirche zu Wittenberg wirft die Schau einen Blick auf die Auswirkungen in den beiden Gemeinden in der Wetterau. Hier wurde die neue Lehre bereits 1533/34 eingeführt. Der erste lutherische Ober-Rosbacher Pfarrer, Wolfgang Haber, war zuvor vom Friedberger Magistrat aus der Reichsstadt vertrieben worden.

Mehr über die Einführung der Reformation und deren Folgen erfährt man bei einem Besuch der Ausstellung im Museum im Wehrturm Ober-Rosbach.

Der Eintritt ist frei.

Blütenwanderung

22. April um 14.00 Uhr Wandern Sie mit dem Heimatgeschichtsverein und dem Obst - und Gartenbauverein über den Kirschenberg. Erfahren Sie wissenswertes über die Heimischen Streuobstwiesen, Obst und Gartenbau. Auch der Geschichtliche Teil kommt nicht zu kurz, Feuerdamm, Mühlen, Bleiche und die Pfingstbornquelle sind erwähnenswert.

Im Anschluss an die Wanderung können sich alle Wanderer am frischen Kuchenbuffet der Nieder - Rosbacher Landfrauen stärken.

Gemeinsamer Ausklang ist auf dem Gelände des Pflanzgartens Gemarkung "Am Salzberg"   Treffpunkt ist um 14.00 Uhr an der Bleichstraße 7 !!